News


11.08.2019

Benennungsgrenze zur Pflichtbenennung eines Datenschutzbeauftragten wird von 10 auf 20 Personen heraufgesetzt.

Der Datenschutz im Kleinbetrieb nach der Änderung des Bundesdatenschutzgesetzes durch das am 28.06.2019 durch den Bundestag beschlossene Zweite Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz EU (2.DSAnpUG-EU)

Weiterlesen..

 

02.05.2019

Wann ist eine Einwilligung  zur Verarbeitung personenbezogener Daten notwendig?

Im Art. 6 DSGVO ist die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten geregelt. Dort sind die sechs Gründe aufgeführt, aus denen man überhaupt personenbezogene Daten verarbeiten darf.

Weiterlesen...

04.04.2019

Anforderungen der DSGVO an das Internetgateway

Zur Wahrung des Datenschutzes beschreibt die DSGVO auch Anforderungen an die IT-Sicherheit. In Art. 25 Abs. 1 DSGVO wird dem Verantwortlichen, also dem Unternehmen bzw. dessen Vertreter, dem Inhaber oder Geschäftsführer auferlegt, die Rechte betroffener Personen nach dem „Stand der Technik“ zu schützen. Nun, was ist der Stand der Technik?

Weiterlesen...

12.03.2019

Wer darf eigentlich zum Datenschutzbeauftragten bestellt werden?

Gerade kleinere Betriebe haben mit den Datenschutz-Auflagen zu kämpfen. Sofern ein Unternehmen mehr als 9 Mitarbeiter beschäftigt, die personenbezogene Daten verarbeiten, ist ein Datenschutzbeauftragter zu benennen. Das stellt kleine Unternehmen vor die Frage, wie sich diese Aufgabe effizient und kostengünstig lösen lässt.
Weiterlesen...


Externer Datenschutzbeauftragter


Datenschutz geht uns alle an!

"Jede Person hat das Recht auf Schutz der sie betreffenden personenbezogenen Daten"

 Art. 8,  Abs. 1 CHARTA DER GRUNDRECHTE DER EUROPÄISCHEN UNION 

 

Die europäische Datenschutzgrundverordnung DSGVO und das nationale Bundesdatenschutzgesetz BDSG geben mit weiteren Gesetzen den Rahmen für die Umsetzung.

 

Eine professionelle Datenschutzberatung gibt Ihnen die Sicherheit gesetzeskonform zu handeln. 

 



Externer Datenschutzbeauftragter

Sie benötigen einen externen Datenschutzbeauftragten.  

Als TüV zertifizierter DSB beraten wir Sie seriös und kompetent.

Mehr ›

Kleine Firmen

Auch kleine Firmen, die keinen Datenchutzbeauftragten benötigen, müssen die Datenschutzgesetze einhalten, der Informationspflicht nachkommen und in den meisten Fällen die nötigen Dokumentationen führen.

Mehr ›